Gemeinde Rottach Egern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Rebpflanzgut; Beantragung der Anerkennung
Beschreibung
Der Vermehrer von Edelreisern oder Pfropfreben beantragt für sein Vermehrungsgut die Anerkennung. Die Anerkennungsstelle überprüft die Angaben auf Plausibilität. Sie kontrolliert während der Vegetationszeit die Sortenreinheit, die Sortentypizität und den Gesundheitszustand der Mutterrebenbestände, die der Gewinnung von Edelreisern dienen, und die Rebschulflächen, auf denen die Pfropfreben kultiviert werden. Des weiteren überprüft die Anerkennungsstelle vor dem Inverkehrbringen der Edelreiser oder Pfropfreben die Menge und Beschaffenheit der sortierten und gebündelten Ware.
Zuständiges Amt
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Hausanschrift
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim
Postanschrift
Postfach 1140
97205 Veitshöchheim
Fon:
+49 931 9801-0
Fax:
+49 931 9801-100
zurück

Bürgerbeteiligung
Rottach-Egern