Gemeinde Rottach Egern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Gesundheitsförderung; Maßnahmen und Projekte
Beschreibung

In jedem Lebensalter ist es möglich, die Gesundheit mit Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention  zu stärken. Neben allgemeinen Informationen  gibt es verschiedene  Angebote für einzelne Zielgruppen, zum Beispiel für Kinder und Jugendliche, sowie zur Gesundheitsförderung in Lebenswelten, etwa in Kindergärten und Schulen. Das Gesundheitsamt vor Ort informiert über diese Themen und Angebote in der Region.  Zahlreiche Projektberichte aus allen Regierungsbezirken werden  im Netzwerk Prävention (http://www.zpg-bayern.de/netzwerk-praevention.html ) des Bayerischen Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung vorgestellt. Die Initiative Gesund.Leben.Bayern. (https://www.stmgp.bayern.de/service/foerderprogramme/gesund-leben-bayern/) des  Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unterstützt zudem Präventionsprojekte mit Modellcharakter. (Beispielhafte, erfolgreiche Projekte aus den Themenbereichen „Gesund aufwachsen“, „Betriebliche Präventionskultur“, „Gesund älter werden“  und „Gesundheitliche Chancengleichheit“ sind zudem im Bayerischen Präventionsplan (http://www.bestellen.bayern.de/shoplink/stmgp_gesund_026.htm  ) aufgeführt.

Zuständiges Amt
Landratsamt Miesbach
Hausanschrift
Rosenheimer Str. 1 - 3
83714 Miesbach
Postanschrift
Postfach 303
83711 Miesbach
Fon:
+49 8025 704-0
Fax:
+49 8025 704-9700
zurück

Bürgerbeteiligung
Rottach-Egern