Gemeinde Rottach Egern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Bestattungskosten, Unfallversicherung
Beschreibung

Bei Tod durch Arbeitsunfall oder Berufskrankheit wird Sterbegeld in Höhe von einem Siebtel der im Zeitpunkt des Todes geltenden Bezugsgröße (2018: 5.220 € West, 4.620 € Ost) gezahlt. Außerdem werden die Kosten der Überführung des Verstorbenen an den Ort der Bestattung übernommen, wenn der Versicherte außerhalb des Wohnorts tödlich verunglückt ist.

§ 64 Sozialgesetzbuch VII

Gesetzliche Unfallversicherungsträger

www.dguv.de

Zuständiges Amt
Träger der gesetzlichen Unfallversicherung
Hausanschrift
Postanschrift
Fon:
Fax:
zurück

Bürgerbeteiligung
Rottach-Egern