Gemeinde Rottach Egern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Schulsport-Wettbewerbe; Organisation
Beschreibung

Schulsport-Wettbewerbe in Bayern sind ein fester Bestandteil des Schullebens und eine ideale Ergänzung des Sportunterrichts. Gerade hier kann das gesundheitsfördernde, gemeinschaftsstiftende und persönlichkeitsbildende Potenzial des Schulsports unmittelbar erfahren werden. Daneben unterstützen die Schulsport-Wettbewerbe ein wichtiges Ziel des Sportunterrichts an bayerischen Schulen: die Kinder und Jugendlichen zu lebenslangem außerschulischen Sporttreiben zu motivieren.

Schulsport-Wettbewerbe in Bayern erfreuen sich einer ungebrochenen Popularität. Hinsichtlich Angebotsvielfalt und Teilnehmerzahl nimmt Bayern eine Spitzenposition in Deutschland ein. Das attraktive Wettbewerbsangebot erstreckt sich dabei sowohl auf traditionelle Sportarten als auch auf neue sportliche Ausdrucksformen. Das Spektrum reicht von spielerischen Grundschul-Wettbewerben über die Landesschul-Sportfeste für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, den Bundesjugendspielen bis hin zum Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA/JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS.

Die ausgeschriebenen Mannschaftswettkämpfe werden im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus von der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport in Zusammenarbeit und in Abstimmung mit den zuständigen Schulaufsichtsbehörden, dem vom Staatsministerium berufenen Landesausschuss und den Bezirksausschüssen sowie den in den Landkreisen und kreisfreien Städten eingerichteten Arbeitskreisen Schulsport vorbereitet und durchgeführt.

Zuständiges Amt
Bayerische Landesstelle für den Schulsport
Hausanschrift
Werinherstraße 79-91
81541 München
Postanschrift
Werinherstraße 79-91
80538 München
Fon:
+49 89 216345-0
Fax:
+49 89 216345-40
zurück

Bürgerbeteiligung
Rottach-Egern