Gemeinde Rottach Egern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Ladestationen für Elektroautos; Erstattung einer Meldung zur Aktualisierung des Ladeatlas Bayern
Beschreibung

Der Ladeatlas Bayern bietet einen nahezu vollständigen Überblick über öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektroautos. Für zahlreiche Stationen stehen Echtzeitdaten zur Verfügung.

Nutzen für Elektromobilisten und Infrastrukturbetreiber:

  • Statusinfo in Echtzeit zur Nutzung vernetzter Ladepunkte
  • Ladeortinformation mit Anschlusstypen und Zugang auf einen Blick
  • Fahrtenplanung durch Tagesverlaufsprognosen
  • LINKStart mit Adhoc-Autorisierung

Die Funktion Ad-hoc-Autorisierung mit LINKstart ermöglicht dem Nutzer eine barrierefreie Freischaltung und den Start des Ladevorgangs direkt aus der WebApp heraus, sofern dies vom Betreiber unterstützt wird. Derzeit ist dies bereits an über 145 Stationen möglich.

Durch neue Einträge, Integration von Feedback und Nutzungsprognosen wird die Qualität und Funktionalität der Anwendung kontinuierlich gesteigert.

Infrastrukturbetreiber können eine neue Ladeinfrastruktur in den Ladeatlas Bayern eintragen lassen oder Änderungen der vorhandenen Ladeinfrastruktur mitteilen.

Der Ladeatlas Bayern ist ein nicht-kommerzielles Angebot für Fahrer von Elektroautos. Es ist ein Kooperationsprojekt der Kompetenzstelle Elektromobilität der Bayern Innovativ GmbH und der CIRRANTiC GmbH, einem bayerischen Start-Up.

Zuständiges Amt
Bayern Innovativ GmbH
Hausanschrift
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg
Postanschrift
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg
Fon:
+49 911 20671-611
Fax:
+49 911 20671-650
zurück

Bürgerbeteiligung
Rottach-Egern